Versandkostenfrei ab 47€

Nasentraining

Sensorik ist für die Lebensmittelherstellung sehr wichtig
 
Für die Beurteilung von Weinen ist sie auch unerläßlich.
Damit wir, wenig Weinerfahrenen, den Geschmack von Wein besser beschreiben können, gibt es im Weinmuseum Bordeaux eine schöne Sammlung von Alltagsgerüchen.
Dazu sind Gegenstände und Lebensmittel mit typischem Geschmack und Geruch unter Glasballons arrangiert. Diese sind dann mit einem Pumpventil versehen und einem großen Trichter für die Nasenerlebnisse.
Lederhandschuhe finden sich da, alte Bücher und auch Bleistifte, gerade angespitzt. Wie riechen die???
Handschuhe - nach Leder, alte Bücher - etwas muffig, aber Bleistifte? hm, nach Holz sage ich jetzt. Aber wie riecht Holz? Jede Baumart riecht anders, frisch und alt geschnitten - auch unterschiedlich.
Es bleibt schwierig, obwohl der bisher genossene Wein köstlich ist, auch ohne die korrekte Beschreibung. 😎