Gläserne Manufaktur

Anfangs stellten wir unseren Senf noch in einer kleinen Küche neben dem Senfladen am Finkenherd her.  Das war meine kleine Experimentierküche - diese erweiterten wir bald. Denn rasch sprengte die Beliebtheit und Nachfrage nach unserer goldenen Leckerei die räumlichen Grenzen, so dass wir im Sommer 2014 die Gelegenheit beim Schopfe packten: Mit Sack und Senf zogen wir um in den ehemaligen Pferdestall des Dippe-Saatguthofes. Dort erwarteten uns nicht nur viel mehr Platz, sondern auch ideale Bedingungen für eine „Gläserne Senf-Manufaktur“. Neben der Herstellung allerlei senfiger Geschmackskreationen öffnen wir nämlich gern unsere Türen für interessierte Senfliebhaber. So kannst auch du einen Termin buchen für einen Rundgang durch unsere Manufaktur  – und uns bei der Arbeit über die Schulter geschauen. 

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, dann klick dich durch unsere Kurs-Angebote und buche jetzt dein einzigartiges Senferlebnis!